Philosophie & Geschichte der Medici

Die italienische Prinzessin Caterina de' Medici hat durch die Heirat mit dem französischen König Henri II d'Orleans die italienische Esskultur auch für das Bürgertum zugänglich gemacht, indem sie nicht nur ihre italienischen Küchenmeister mit nach Paris brachte sondern auch gepflegte Tischsitten und die Gabel.

Wir haben uns diese Aufgabe zur Philosophie gemacht und bieten unseren zahlreichen Gästen internationale Esskultur auf hohem Niveau. Mit meisterlichen Kochwissen bereiten wir unsere kulinarischen Spezialitäten immer mit frischen Zutaten zu. Kommen Sie alleine, zu Zweit, in einer Gruppe oder mit Ihren Kindern - Sie sind jederzeit sehr herzlich willkommen!

DIE HOCHZEIT DER CATERINA DE' MEDICI MIT HENRY II D'ORLEANS.
DIE VERMÄHLUNG DER TOSKANISCHEN MIT DER FRANZÖSISCHEN KÜCHE. CATERINA DE' MEDICI LIEBTE BANKETTE UND PRACHTVOLLE FESTE.
MAN ASS VON GESCHIRR AUS URBINO TRANK AUS GLÄSERN VON DER INSEL MURANO UND TISCHWÄSCHE VON CELLINI SCHMÜCKTEN DIE TAFEL.

Hier erfahren Sie noch mehr über ...

 

... die Geschichte der Medici [PDF]

 

 

   

 

select image

Medici
Ristorante & Vinobar

80335 München
Nymphenburgerstr. 70
Öffnungszeiten Impressum